Dr. Klaus Heer

Blick am Abend vom 28. März 2012

Nachgefragt
Stacks Image 94263

«Marktwert steht im Zentrum»

Warum stresst es viele‚ wenn der Ex schneller neu verliebt ist?
Der Trennungsprozess läuft selten synchron. Wer sich noch verbunden fühlt, leidet, wenn der Partner bereits wieder anderswo andockt.

Hat es mit Rache zu tun, wenn man den Neuen so präsentiert?
Medienpräsenz gehört dazu, ist Eigenwerbung. Rache mag mitspielen, aber das zeigt man nicht. Es wäre unsexy.

Wieso vergleicht man nach einer Trennung?
Es ist gängig, dass nicht die Liebe, sondern der Marktwert des Partners im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Die Liebe zum BMW unterscheidet sich nicht wirklich von der Liebe zur neuen Frau. Höchstens, dass man mit dem BMW nicht schlafen kann.
Dr. Klaus Heer: Psychologe – Paartherapeut – Autor  © 2017